Termine

...machen Sie von Vorteil per Telefon ab. Auf 079 606 70 60 können Sie erste Fragen sofort klären.

Sollten Sie verhindert sein, so melden Sie sich mind. 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin ab, anderenfalls muss Ihnen die volle Therapiezeit berechnet werden. Kann der Termin anderweitig vergeben werden, erfolgt die Verrechnung einer allfälligen Differenz.

Beachten Sie, dass eine Erstsitzung bei einer Hypnosetherapie zwischen zwei und drei Stunden dauern kann. Rechnen Sie also genug Zeit ein. Ein bewusster Termindruck ist „Killer“ Nummer eins für jede Form der Entspannung!

Vor Ihrem Hypnosetermin

  • Es ist sinnvoll stimmungsverändernde Medikamente wie bspw. Antidepressiva oder Beruhigungsmittel 48 Stunden vor einem Hypnosetermin abzusetzen, da in einer Therapie das mit einem Symptom verbundene Gefühl verzerrungsfrei gespürt werden sollte. Es sei hier aber betont, dass die Absetzung eines ärztlich verordneten Medikaments ausschliesslich durch den behandelnden Arzt freigegeben darf. Keinesfalls sollten Sie Medikamente aus eigenem Antrieb absetzen oder die Medikation verändern!
  • Sollte Ihre medizinische Vorgeschichte Herzerkrankungen, Epilepsie, Asthma, zu hohen bzw. zu niedrigen Blutdruck aufzeigen oder wurden Sie in der Vergangenheit aufgrund einer Psychose oder Persönlichkeitsstörung behandelt, sollten Sie vor eine Hypnosetherapie Ihren behandelnden Arzt konsultieren und Ihre Absicht bekannt geben. Im Zweifelsfalle muss eine Behandlung schon mal abgelehnt werden.
  • Machen Sie sich vor Ihrem ersten Termin unbedingt Gedanken, welches Problem Sie gerne angehen möchten und was Sie allenfalls daran hindern könnte, Ihr gestecktes Ziel zu erreichen.

Vor Ihrem AT-Termin:

  • Bequeme Kleidung hilft bei der Entspannung. Freuen Sie sich einfach auf etwas Neues! Ruhe und Gelassenheit!

Vor Ihrem Reiki-Termin

  • Nehmen Sie sich vor einem Reiki Termin mindestens eine Stunde Zeit, um von einem hektischen Termin, einer impulsiven Diskussion oder einer lebhaften Sitzung "herunter" zu kommen. Die Energie, welche bei Reiki fliesst, könnte auf einen bereits "aufgeladenen" Körper kontraproduktiv wirken.
  • Für einen Reiki-Termin ist es von Vorteil, bequeme Kleidung zu tragen. Im steifen Hemd oder im Deux-Piece liegt und entspannt es sich nur bedingt.

Allgemein

Bitte beachten Sie, dass es weder für Hypnosetherapie noch für Reiki ein Heilversprechen gibt. Beide Behandlungsarten haben zwar die Eigenschaft positive Veränderungen zu generieren, können den Gang zum Arzt des Vertrauens, dessen Verschreibung von Medikamenten oder anderen Therapien nicht ersetzen. Im Zweifelsfalle folgen Sie dem Rat Ihres Arztes!