Mit der Hypnose zurück zur Quelle

Hypnosetherapie

Sie haben sich dafür entschieden eine Hypnosetherapie zu machen um bspw. ein lange bestehendes Problem, eine Angst, zu beseitigen? Sehr gut! Das ist der erste und wichtigste Schritt bei einer Hypnosetherapie. Wenn Sie bereit sind, ist der Weg schon zur Hälfte gegangen! Jetzt geht es darum, die Sache aus der Welt zu schaffen. Um das zu erreichen, kommen Sie zu mir in die Hypnosetherapie. Was da passiert, erkläre ich Ihnen gerne in ein paar Worten.

Alles beginnt mit einem Vorgespräch. Sie erfahren da, was Sie über Hypnose wissen müssen und kriegen ein Bild über den Verlauf der Therapie. Zum Vorgespräch gehört eine Anamnese, welche mir ein Bild über Sie, Ihr Leben und das zu lösende Problem vermittelt. Im Verlaufe des Gesprächs wird auch klar definiert, was das Ziel der Hypnosetherapie, –Ihr Ziel– ist. Am Ende des Vorgesprächs, welches bei einer ersten Konsultation gut 30 bis 60 Minuten dauern kann, werden alle Fragen beantwortet sein, welche einer erfolgreichen Therapie im Wege stehen könnten.

Nun geht es an die eigentliche Therapie. Ich werde Sie innert wenigen Minuten in Hypnose versetzen und diese vertiefen. Haben Sie diesen wunderbaren entspannten Zustand der Hypnose einmal erreicht, beginnt die eigentliche Therapiearbeit über eine geeignete Therapieform wie bspw. direkte Suggestionen, R2C® (Regress to Cause) oder auch das Simpson Protocol. Je nach Thema kann sie zwischen 30 und 90 Minuten dauern, nach welcher ich Sie wieder sanft aus der Hypnose holen werde.

Obwohl Sie die Vorgänge im hypnotischen Zustand mit einem zwei bis drei Mal so scharfen Verstand verfolgen können (oder genau deshalb), ist es möglich, dass die eine oder andere Erkenntnis oder Frage aufgetaucht ist, die noch einiger Worte bedarf. Hierzu nehmen wir uns –falls gewünscht bzw. notwendig– in einer Nachbesprechung Zeit.

Rechnen Sie für eine Erstsitzung mit einem Zeitaufwand von 2 bis 3 Stunden. Für die meisten Themen ist diese eine Sitzung bereits auch die Letzte, weil die angestrebte Änderung sofort wirkt und das Thema damit erledigt ist. Natürlich kann es sein, dass weitere Sitzungen notwendig werden. Das ist abhängig vom Thema in Kombination mit Ihrer Lebenssituation und Bereitschaft bei der Lösung mitzuwirken. Ein Heilversprechen ist (wie beim Arzt auch) nicht möglich.

Kosten:

  • Erstsitzung mit Vorgespräch, Anamnese, Therapie und Nachbearbeitung, CHF 350.—
  • Folgesitzungen CHF 150.—/Std.
  • Reine Entspannungshypnose CHF 125.—/Std.

Regress to Cause" heisst, dass der Weg zur Lösung eines Problemes "Zurück zur Quelle", also zum Ursprung des Problems führt.

R2C® ist eine eingetragene Marke der HYPNOSE.NET GmbH